Logo CRM Crew Recource Training

Startseite

Crew Recource Training


Definition
Geschichte
CRM-Training

Crew Recource Training

Geschichte

Die Entstehung des CRM

Das Crew Recource Management Training entstand im Jahre 1979. Ein NASA-Workshopwar der Ursprung dieses Trainings. Damals hatte man in diesem Workshop das Ziel, die Flugsicherheit zu erhöhen. In speziellen Untersuchungen der Welltraumbehörde wurde herausgefunden, dass die Hauptursache für schwere Flugunfälle meist in menschlichem Versagen lag. So fehlten Gründe wie fehlerhafte oder mangelnde Kommunikation an Bord, Streitereien über Kompetenzen unter den Crewmitgliedern sowie Entscheidungsschwächen der Piloten zu den Unfällen. Es gab einige folgenschwere Flugunfälle, die letztendlich zu dem damaligen Workshop und damit der Entstehung des CRM führten:

1. Die Flugzeugkatastrophe von Teneriffa (1977)

Der damalige Flugingenieurs und der ErsteOffizieräußersten Bedenken, dass eine andere Maschine die Piste schon verlassen hatte. Beide zweifelten die Startfreigabe des Kontrollturms an. Doch der Kapitän ignorierte ihre Einwände. Die Folgen waren mit 583 Toten verheerend.

2. Der Absturz des Eastern-Air-Lines-Fluges 401 (1972)

Weil sich alle drei Mitglieder der Cockpitbesatzung auf die Behebung einer Fehlermeldung (fehlerhaftes Kontroll-Lämpchen) konzentrierten, bemerkte keiner von ihnen, dass der Autopilot ausgeschaltet war. Das führte letztendllich zum Absturz der Maschine, die sich im gleichmäßigen Sinkflug befand.

3. Der Absturz des United-Airlines-Flugs 173 (1978)

Aufgrund eines Fahrwerkproblemes wurde die Landung der Maschine abgebrochen. Die Crew entschied sich, eine Notlandung durchzuführen. Dabei wurde die noch zur Verfügung stehende Flugzeit beachtet. Die Maschine stürzte wegen Treibstoffmangels ab.

luftfahrttraining
(c) 2013 by crew-recource-training.de Hinweise Impressum